Mittwoch, 1. Januar 2014

7 x 7 Bikini Body Makeover

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr 2014!

Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet und nutzt diesen allerersten Tag des Jahres bereits um eure guten Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Das Jahr hat zwar gerade erst angefangen, aber es scheint mir schon davon zu laufen! Heute starte ich in die finale Runde meines Weges zum Wunschgewicht. Da ich bei der New Year Challenge von Kara gets fit mitmache, musste ich mich heute Morgen auf die Waage stellen. Und das Ergebnis hat mich wirklich schockiert! 64,1 kg. Ich weiß, dass das unter anderem daran liegt, dass mein Magen noch sehr voll war, da wir erst sehr spät gegessen haben und ich sehr viel (wenn auch anti alkoholische Getränke) getrunken habe. Aber das motiviert mich jetzt um so mehr in mein neues Projekt zu starten!

Und zwar mit dem 7 x 7 Bikini Body Makeover Programm. Das könnte bei euch jetzt natürlich die ein oder andere Frage aufwerfen. Deswegen werde ich vorab versuchen, diese Fragen zu beantworten.



Bikini im Winter?
Ja, wenn man den Winter nicht komplett in Deutschland verbringen möchte! Nach 5 Jahren fliegen wir endlich wieder in den Urlaub!! Es geht nach Thailand ♥. Also muss ich jetzt anfangen, an meiner Bikini-Figur zu arbeiten.

Warum 7 x 7?
Es sind auf den Tag genau noch 7 Wochen bis zum  Flug. Und in diesen Wochen werde ich jeden Tag etwas für meine Bikini-Figur tun. Also Workouts für jeden Tag innerhalb der nächsten 7 Wochen.

Welche Workouts?
Zusätzlich zu meinen Sportplan (der sich an dem vom Dezember orientiert) wird es für jeden Tag ein Workout geben. Dafür habe ich mir die Bikini Blaster Serie von Blogilates herausgesucht:
Tag 1 - Bikini Blaster 1! HIIT IT HARD!
Tag 2 - Bikini Blaster 2: Sexy Legs Workout Part 1 und 2 im Wechsel
Tag 3 - Bikini Blaster 3: Abs Abs Abs!
Tag 4 - Bikini Blaster 4: Awesomesauce Arms
Tag 5 - Bikini Blaster 5: MUFFINTOPLESS!!!
Tag 6 - Bikini Blaster 6: Booty Booty Booty
Tag 7 - Bikini Blaster 7: Badacious Back + Sleek Shoulders

Ernährung?
Es gibt ein paar Regeln, an die ich mich nach Möglichkeit halten möchte, die sich an dem Prinzip des Clean Eating orientieren.
1. nur unverarbeitete Nahrungsmittel konsumieren
2. Trinken, Trinken, Trinken
3. Verzicht auf Zucker, Weißmehl, Kartoffeln und Reis
4. Keine Kohlenhydrate nach 17.00 / Kein Essen nach 19.00 Uhr



Kommentare:

  1. mach dir nicht so ein Kopf wegen dem Gewicht.. nächste mal wird es dafür umso besser ;)
    Das Bikini Body Projekt hört sich aber auch gut an :) Vielleicht probiere ich mal auch eins von den Workouts aus

    Alles Liebe,
    Kara

    AntwortenLöschen
  2. Na dann hau mal rein. Für mich ist das definitv nix :D

    AntwortenLöschen
  3. Ui ich bin gespannt wie die Ergebnisse in 7 Wochen aussehen.
    Frohes Neues wünsche ich dir :)

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir aber viel vorgenommen. Wünsche dir viel Erfolg. :)
    Du schafft das.

    AntwortenLöschen
  5. Viel Erfolg beim Bikini Makeover. Bin gespannt, wie das Endergebnis dann nachher aussieht. Obwohl ich finde, dass du das gar nicht mehr nötig hast, wo ich eben dein Bild im anderen Post gesehen habe!!

    AntwortenLöschen