Dienstag, 7. Mai 2013

Himbeer-Muffins (ohne Mehl)

Wer möchte leckere Himbeer-Muffins die kalorienarm und ohne Mehl zubereitet sind? Der kann entweder jetzt bei mir vorbeikommen oder aber das Rezept selber ausprobieren:



Zutaten für 12 Stück:
130 g Haferflocken
60 g Corn Flakes
200 ml Sojamilch
200 g Himbeeren (Tiefgekühlt)
1 Päckchen Backpulver
2 Eier
1 Prise Salz
1 TL Zimt
1 TL Süßstoff



Zubereitung: Haferflocken, Corn Flakes und Sojamilch vermischen und ca. 5 Minuten einweichen lassen. Die restlichen Zutaten hinzufügen, gut vermischen und in, mit Papierförmchen ausgelegte, Muffinformen füllen.

Für 15-20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen und FERTIG!

Kommentare:

  1. Mhhh, die sehen ja köstlich aus!
    Ich probiere auch gerne ohne Mehl zu backen.
    Lassen sie sich denn leicht aus den Förmchen lösen?
    LG Fea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Muffins abgekühlt sind, lassen die sich recht gut aus den Papierförmchen lösen! Habe schon mal Muffins aus Apfel und Haferflocken gemacht, die klebten etwas fester an dem Papier...

      Löschen
  2. Die sehen sehr lecker aus.
    Danke für das Rezept! ;)

    LG,
    Auryn

    AntwortenLöschen
  3. würd ich jetzt gern probieren - müsste nur vorher die Zutaten einkaufen gehen...
    Sag mal, meinst du´s ernst, dass ich mein Ziel ereichen könnte?
    Die Beulen bei mir auf der Seite(Hüftspeck/Reiterhosen) sitzen da echt fast unzerstörbar fest... :-(
    Ohmann, werd mir nachher TheBiggestLoser anschauen, vielleicht kommt dann meine Hoffnung wieder

    AntwortenLöschen
  4. Wie fiele kalorien hat denn so ein Muffin?

    AntwortenLöschen